intro
Logo 150 Jahre Stadt Laupheim

Touren

Laupheim: 150 Jahre jung und immer noch „einmalig vielfältig“

Die Stadt Laupheim beweist, dass die Attribute jung, dynamisch und global zu vereinen sind mit Heimatverbundenheit und schwäbischer Bodenständigkeit. Nicht umsonst ist das Stadtmotto „Einmalig vielfältig“. 2019 feiert Laupheim 150 Jahre Stadterhebung mit großem Jubiläumsprogramm.

Mitten im Herzen der prosperierenden Wirtschaftsregion Oberschwaben liegt Laupheim, die zweitgrößte Stadt in Landkreis Biberach. Zwischen Bodensee, Stuttgart und Ulm liegt die Große Kreisstadt verkehrsgünstig an der B30. Mit starker Infrastruktur und breitem Freizeitangebot ist die Stadt für Unternehmen und Neubürger gleichermaßen attraktiv.

Ein Branchenmix aus kleinen Handwerksbetrieben und Weltmarktführern wie Kässbohrer, Uhlmann Pac Systeme, Diehl Aviation oder Rentschler sind die Grundlage für Laupheims florierende Wirtschaft. Seit dem Jahr 2000 hat die Zahl der sozialversicherungspflichtigen Beschäftigten um 59% zugenommen, die Arbeitslosigkeit liegt weit unter dem Landesdurchschnitt.

Aber nicht nur bei harten Zahlen und Fakten punktet Laupheim. Gerade die weichen Standortfaktoren sorgen für die große Beliebtheit bei jungen Familien. Denn Familienfreundlichkeit wird in Laupheim groß geschrieben. Besonders bei der Kleinkindbetreuung kann die Stadt auf Erfolge verweisen. In der Stadt ist jede Schulart vertreten und jeder Ortsteil verfügt über eine eigene Grundschule in fußläufiger Entfernung.

Das gesellschaftliche Leben in Laupheim wird von über 250 aktiven Vereinen geprägt und gestaltet. Sie sind unter anderem federführend beim fünf Tage dauernden Kinder- und Heimatfest, einem der ältesten Traditionsfeste Süddeutschlands, beteiligt. Für Sportler, Kreative, musisch Begabte oder sozial Engagierte gibt es ein breites Angebot in der Vereinslandschaft. Beim Freizeitbereich Rißtal finden Wassersportler rund um den See die Möglichkeit, ihrem Hobby nachzugehen. Hier findet jeder schnell Anschluss und ist herzlich willkommen.

Besonders stolz sind die Laupheimer seit jeher auf ihr Schloss Großlaupheim, das das Museum zur Geschichte von Christen und Juden beherbergt. Ein eigener Bereich der Ausstellung ist Laupheims wohl berühmtesten Sohn gewidmet: Carl Laemmle, der Ende des 19. Jahrhunderts in die USA auswanderte und dort die Universal Studios gründete. Als Filmpionier der ersten Stunde gilt er als Mitbegründer Hollywoods. Er blieb sein Leben lang mit Laupheim verbunden und unterstützte die Stadt in wirtschaftlich schweren Zeiten. Während des NS-Regimes rettete er über 300 Juden vor der Verfolgung, indem er Bürgschaften für sie übernahm. Er ist Namensgeber des Carl Laemmle Produzentenpreises, den die Stadt und die Berliner Allianz deutscher Film- und Fernsehproduzenten einmal im Jahr verleihen.

Ein weiteres Juwel der Stadt ist das aufwändig sanierte Kulturhaus. Hier pulsiert das kulturelle Herz der Stadt. Das ganze Jahr über stehen Lesungen, Konzerte, Vorträge und Feierlichkeiten auf dem Programm. Einmalige Blicke in den Nachthimmel bietet das Planetarium Laupheim. Es ist mit einem der modernsten Zeiss-Projektoren Europas ausgestattet und lässt die Besucher bei spannende Vorführungen in die Tiefen des Weltalls eintauchen.

Für die gesundheitliche Vorsorge stehen den Bürgern Laupheims Ärzte aus verschiedenen Fachbereichen zur Seite. Die Sana Klinik passt ihr Angebot aktuell dem Standort Laupheim an und plant ein Gesundheitszentrum für eine umfassende ambulante Versorgung inklusive eines stationären Angebots.

Das ist typisch Laupheim: schwäbisch, dynamisch und einmalig vielfältig.

Impressum/Kontakt

Herausgeber

Stadt Laupheim
Rathaus - Marktplatz 1
88471 Laupheim
Tel. 07392 704-0
stadt.laupheim@laupheim.de
www.laupheim.de
Logo 150 Jahre Stadt Laupheim